27
Apr
2021

Die Rheinische Ackerbohne

Wann: 27.04.2021, 18 bis 19.30 Uhr
Wo: VHS, Online B1828ON
Wer:  VHS Bonn und der Verein Rheinische Ackerbohne e. V.
Eintritt: Kostenlos

In der Blütezeit von Mai bis Juni bietet die Rheinische Ackerbohne Bienen, Hummeln und Schmetterlingen reichlich Nahrung. Geerntet wird die Bohne im August und wird hauptsächlich in der Tierfütterung als Eiweißträger eingesetzt. Was jedoch viele nicht wissen: Die Rheinische Ackerbohne kann auch der menschlichen Ernährung dienen, etwa als Mehl verarbeitet und zum Ackerbohnen-Brot gebacken. In Verbindung mit Dinkel erhält man so ein sehr hochwertiges Brot.

➭ Zur Anmeldung

Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten

Gefördert durch:

leben.natur.vielfalt - das Bundeprogramm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Bundesamt für Naturschutz
Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest GmbH, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.