02
Apr
2022

Es gibt keinen schlechten Standort - Wildstauden wachsen überall! I Bochum

Wann: 02.04.2022, ganztägig
Wo: Ökologische Dauerkleingartenanlage in Bochum
Wer: TGTA mit Andreas Schmidt vom Naturgarten e.V.
Eintritt: kostenlos, Verpflegung ist mitzubringen

Es gibt keinen schlechten Standort -  Wildstauden wachsen überall! Nach diesem Motto nimmt Andreas Schmidt, Experte für naturnahes und nachhaltiges Gartnern, uns mit in die Lebensbereiche heimischer Wildstauden. Das Seminar wird einen Bogen spannen von den Bedürfnissen der Pflanzen zu den Bedingungen der Naturstandorte und den naturnahen Gartensituationen - Die unterschiedlichen Lebensbereiche von Wildstauden sind durch verschiedene Standortfaktoren wie die Bodenfeuchte, die Lichtintensität und den Nährstoffgehalt geprägt. Im Praxisteil können die Teilnehmenden mitgebrachte Bodenproben analysieren und Fotos von Gartensituationen (USB-Stick) besprechen. Wie immer ist Zeit für Austausch und Fragen!

Weitere Informationen nach der Anmeldung.




Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten Heinz Sielmann Stiftung

Gefördert durch:

leben.natur.vielfalt - das Bundeprogramm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Bundesamt für Naturschutz
Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest Gruppe, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.