01
Dec
2021

Fachtagung "Insektenschutz in Kommunen - Umsetzung in der Praxis"

Wann: 01.12.2021, 9.30 bis 15 Uhr
Wo: Online
Wer: Umweltbundesamt (UBA) und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND e.V.)
Eintritt: kostenlos

Kommunen stehen aktuell vor großen Herausforderungen: Sie sollen sich fit machen für den Klimawandel und auch die Artenvielfalt retten. Dabei reichen die Aufgaben von der Umgestaltung und Erweiterung des naturnahen Stadtgrüns und der pestizidfreien Pflege der Flächen bis zur Einbeziehung aller gesellschaftlicher Gruppen, insbesondere der Kommunikation mit Landwirt*innen. In der Tagung werden erfolgreiche Praxis-Beispiele für mehr Insektenschutz in Städten und Gemeinden vorgestellt und diskutiert.

Weitere Informationen nach der Anmeldung.

Anmeldeschluss ist am 20.11.2021.

Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten Heinz Sielmann Stiftung

Gefördert durch:

leben.natur.vielfalt - das Bundeprogramm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Bundesamt für Naturschutz
Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest Gruppe, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.