07
Nov
2022

Naturnahe Gartengestaltung - Fachtraining für Praktiker*innen!

Wann: 07.11.2022, ganztägig
Wo: Seminarhaus in 27777 Ganderkesee 
Wer: TGTA mit Ulrike Aufderheide, Calluna/Naturgarten e. V. und Friedhelm Strickler, Wildstaudengärtnerei Strickler
Eintritt: kostenlos

In diesem Fachtraining geht es um den Wert einheimischer Wildpflanzen für die biologische Vielfalt. Die Prakter*innen aus Produktion, Vertrieb und Gartenbau erfahren mehr über die Besonderheiten von Naturgärten und erarbeiten gemeinsam Argumente für die Erweiterung ihres Sortimentes sowie den Mehrwert für ihre Kundschaft.

Im zweiten Teil der Veranstaltung geht es um die Praxis in der naturnahen Produktion und Bautechnik. Beim anschließenden Netzwerktreffen wird, wie immer, Zeit für offene Fragen und Erfahrungsaustausch sein. Außerdem kann das vielseitig gestaltete Außengelände mit Insektenschutzschaugarten, Hainbuchenlabyrinth und verschiedenen Themengärten besichtigt werden.

Wir behalten uns vor, je nach Pandemieentwicklung, die Veranstaltung online stattfinden zu lassen oder zu verschieben.

Weitere Informationen sowie den genauen Treffpunkt erhalten Sie nach der verbindlichen Anmeldung.

Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten Heinz Sielmann Stiftung

Gefördert durch:

leben.natur.vielfalt - das Bundeprogramm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Bundesamt für Naturschutz
Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest Gruppe, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.