03
Jan
2022

Naturnahe Kleingärten

Einen Naturschaugarten, der Lust macht auch die eigene Parzelle naturnah umzugestalten, hat die Kolonie Flora e.V. in Köln-Nippes geschaffen. Ein Teich, Wildblumenwiese, Staudenbeet, heimische Gehölze, Trockenmauer, Obstbäume und andere Elemente eines Naturgartens laden zum Verweilen und Lernen ein. Insekten, Vögel und andere Tiere sind auch begeistert.  

Mit ihren tollen Ideen hat sich die Kolonie im letzten Jahr für die Prämierung beworben. Das Team von Tausende Gärten – Tausende Arten hat das Engagement mit Gold belohnt. Ein paar Eindrücke vom Garten finden sich auf unserer Grünen Landkarte. Der Schaugarten entstand in Zusammenarbeit mit dem Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln. Der Garten blüht und gedeiht seit 2020. Noch mehr Infos zum Garten und wie er entstanden ist, finden sich hier

In Berlin ist die Kolonie Luisengarten in Schöneberg von der Idee von Tausende Gärten – Tausende Arten begeistert. In diesem Jahr möchte die Kolonie Infoveranstaltungen zum naturnahen Gärtnern anbieten. Wir unterstützen mit Infomaterial und freuen uns, dass an den Heckenstreifen bereits Saatgut von Tausende Gärten – Tausende Arten keimt.

Kolonien die Infomaterial bestellen möchten, können uns eine Mail schicken an info@tausende-gaerten.de. Bitten nutzen Sie hierzu unser Bestellformular. Probesaatgut von uns gibt es wieder ab April.

Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten Heinz Sielmann Stiftung

Gefördert durch:

leben.natur.vielfalt - das Bundeprogramm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz Bundesamt für Naturschutz
Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest Gruppe, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.