20
Nov
2020

Wildblüten in den Startlöchern

Ein sonniger Septembermorgen im Norden BerlinsNächstes Jahr blühen hier Wiesenflockenblume, Margeriten und viele andere Wildpflanzen. Heiko Lange, Geschäftsführer der Berlin Immo Invest Gruppe und Petra Schwarz, Öffentlichkeitsarbeiterin des Unternehmens haben die ersten Wildblütensamen gesät.

„Wir freuen uns, dass die Berlin Immo Invest Gruppe das Projekt „Tausende Gärten – Tausende Arten“ tatkräftig unterstützt und die biologische Vielfalt fördert“, so Bettina de la Chevallerie, Geschäftsführerin der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft. „Wir machen Wildpflanzen zu den neuen Stars im Garten und naturnahe Gärten zu einem neuen Gartentrend.“ Heiko Lange ist wichtig, das Projekt selbst zu begleiten: „Wir wollen, dass in der wachsenden Stadt viel mehr Berlinerinnen und Berliner in den Genuss grüner Oasen kommen. Deshalb sind wir aktiv dabei unser Umfeld grüner zu gestalten.“ 

Möchte Ihre Firma auch mitmachen? Gibt es eine Fläche, die begrünt werden kann? Dann senden Sie uns gerne eine Mail an info@tausende-gaerten.de.

Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten

Gefördert durch:

leben.natur.vielfalt - das Bundeprogramm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Bundesamt für Naturschutz
Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest GmbH, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.