26
Feb
2021

Zum Lauschen und Sehen

Seit Januar bieten wir verschiedene Online-Formate rund um naturnahe Gärten für die biologische Vielfalt an. Den Auftakt hat das Forum "Gemeinsam für Stadtnatur" am 20. Januar gemacht. Fast 100 Zuhörerinnen und Zuhörer waren dabei als Caroline Homm berichtet hat, wie die Stadt Recklinghausen es schafft, die Artenvielfalt im städtischen Raum zu stärken und zu fördern. 

Fünf Vorträge gibt es bereits zum Nachhören und Nachsehen. Biologin und Naturgartenplanerin Ulrike Aufderheide von unserem Kooperationspartner Naturgarten e.V. gibt Tipps zum Gärtnern mit heimischen Wildpflanzen, Martin Courth erklärt wie das Sammeln und Vermehren von Wildblumensamen funktioniert und Gärtner Friedhelm Strickler hat einen kollegialen runden Tisch rund um Anbau und Verkauf einheimischer Wildpflanzen veranstaltet.

 Vorträge Nachhören und Nachschauen im Servicebereich

Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten Heinz Sielmann Stiftung

Gefördert durch:

leben.natur.vielfalt - das Bundeprogramm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Bundesamt für Naturschutz
Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest Gruppe, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.