12
Mar
2021

Naturgarten intensiv: Tagung für Gartenplanerinnen und -planer

Wissen

Wann: 12.03.2021, ab 9 Uhr
Wo: Mix aus Online und Live vor Ort in der Bildungsstätte Gartenbau, Gießener Str. 47, 35305 Grünberg
Wer: Reinhard Witt in Kooperation mit dem Naturgarten e. V. und der Bildungsstätte Gartenbau Grünberg
Eintritt: 270 €, für Mitglieder des Naturgarten e. V. ermäßigt 215 €

Vor allem im Zeichen von Artensterben und Biodiversität sind „Insektenfreundliche Pflanzen“ in aller Munde. Es gibt sie in jedem Gartencenter, der Gartenbauverein sät und verteilt sie genauso wie der Imker. Doch was heißt das überhaupt: insektenfreundlich? Für welche Insekten soll das freundlich sein? Und ist es das wirklich? Handelt es sich hierbei um geschäftstüchtige Trittbrettfahrer? Oder nur um unsere Beruhigungspille, denn wir tun ja was für Bienen. Darüber geht es, vor allem aber über echte Insektenfreundliche Pflanzen, die allen Tierarten nutzen, nicht nur Honigbienen und Geschäftemachern. In gewohnt kritischer Weise – wie immer bei naturgarten-intensiv.

Das alles und noch viel mehr bildet den Schwerpunkt dieser speziellen Fachtagung zu einem der drängendsten Probleme unserer Zeit. Dabei spannen wir den Bogen weit und beleuchten das Thema von verschiedenen Seiten. Leuchtturmbeispiele zeigen, wie wir mit den richtigen insektenfreundlichen Pflanzen, mit verschiedenen Strategien, in verschiedenen Regionen und schließlich vor Ort handlungsfähig bleiben können. Profitieren Sie von der Qualität und Kompetenz der Referenten. Erweitern Sie Ihren Blick. So wächst Einzelnes zusammen, eröffnen sich neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten. Denn, das wollen wir doch schließlich alle: Praktikable Antworten auf die neuen Herausforderungen finden. Sichern Sie sich Ihren Platz, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

 Weitere Infos und Anmeldung 

Vergangene Termine:

Puppenstuben für Insekten
15.04.2021 Meet & Seed
Kompostgewinnung mit der Wurmkiste
13.04.2021 Wissen
Wie locke ich Insekten in meinen Garten? Naturnahe Ecken im Garten gestalten. / Bonn
23.03.2021 Wissen
Vereint Artenvielfalt schaffen
18.03.2021 Wissen
Wie locke ich Insekten in meinen Garten? Naturnahe Ecken im Garten gestalten. / Königswinter
18.03.2021 Wissen
BUND-Online-Seminar "Den Wald vor lauter Bäumen nicht..."
18.03.2021 Wissen
Naturgarten intensiv: Tagung für Gartenplanerinnen und -planer
12.03.2021 Wissen
Mein Biotop auf dem Balkon. Naturerlebnis mitten in der Stadt.
04.03.2021 Meet & Seed
TGTA-Talk auf dem Bio-Balkonkongress „Kann man Tiere pflanzen?“
03.03.2021 Wissen
Bio-Balkonkongress „Kann man Tiere pflanzen?“
26.02.2021 Wissen
Insektenfreundlich gärtnern mit heimischen Wildpflanzen
16.02.2021 Wissen
Naturgartentage
12.02.2021 Vernetzen
Einheimische Wildpflanzen erfolgreich anbauen und verkaufen
28.01.2021 Meet & Seed
Ausbildung zur Naturgartentesterin bzw. zum Naturgartentester
25.01.2021 Wissen
In fünf Schritten zum Wildpflanzen-Verkaufsprofi
22.01.2021 Wissen
Gemeinsam für Stadtnatur
20.01.2021 Meet & Seed
Biologische Vielfalt im Garten selbst gemacht - Werkzeuge vom Wunsch zur Wirklichkeit
14.12.2020 Wissen
Anlage und Pflege einer Wildwiese
Insektenfreundliches Gärtnern
Blumenbeet naturnah – Garten für Mensch und Insekt
Prämierung eines naturnahen Gartens im Rahmen von „Tag der Regionen“
Rundum Stadt & Natur – Mitmach-Aktion
16.09.2020 Wissen
Naturgartenplanung in Theorie und Praxis

Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten

Gefördert durch:

leben.natur.vielfalt - das Bundeprogramm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Bundesamt für Naturschutz
Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest GmbH, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.