Zusammen noch mehr bewegen

Für unser Engagement für die Biodiversität und eine naturnahe Gestaltung unserer Siedlungsbereiche kooperieren wir mit zivilgesellschaftlichen Organisationen, Bündnissen und institutionellen Partnern, um mit vereinter Kraft naturgerechtere Bedingungen in Deutschland zu schaffen. Seit Projektbeginn ist das Naturgarten-Netzwerk erfreulich gewachsen, viele befruchtende Kooperationen sind entstanden. Dafür danken wir Ihnen!

Befreundete Initiativen

INsektenSchutzAkademie INSA

Insektenschutz im eigenen Garten

Kennenlernen

Stiftung für Mensch und Umwelt

Modellprojekt "Treffpunkt Vielfalt"

Kennenlernen

die Summer e. V.

Das Projekt „Urbane Insektenbiotope“

Kennenlernen

Na-Tür-lich Dorf

LEADER Projekt der Biologischen Stationen Düren, Euskirchen, Bonn/Rhein-Erft und der StädteRegion Aachen

Kennenlernen

Insektenfreude - mit regionalen Wildpflanzen

Projekt der NABU-Naturschutzstation Niederrhein

Kennenlernen

Vogelfreundlicher Garten

Naturschutzverband LBV - Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.

Kennenlernen

Ideen, wie wir kooperieren können? Fragen?

Melden Sie sich – wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten Heinz Sielmann Stiftung

Gefördert durch:

Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest Gruppe, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.