Gemeinsam gärtnern

Ab Herbst 2020 finden Sie hier die “Grüne Landkarte” zum Projekt “Tausende Gärten – Tausende Arten”. Hier können sich dann alle eintragen und präsentieren, die sich an der Kampagne beteiligen. Das sind z.B. Besitzerinnen oder Besitzer von Naturgärten oder von im Rahmen der Kampagne prämierten Naturgärten – ganz egal, ob Privatperson, Unternehmen oder Institution – oder auch Kampagnenunterstützerinnen, Gartenmärkte oder Saatgut- und Wildstaudenproduzenten. Sie möchten den Start der Grünen Landkarte nicht verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter, damit wir Sie auf dem Laufenden halten können!


Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten

Gefördert durch:

leben.natur.vielfalt - das Bundeprogramm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Bundesamt für Naturschutz
Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest GmbH, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.