22
May
2022

TGTA macht mit beim Tag der Artenvielfalt I Bonn

Wann: 22.05.2022, ganztägig
Wo: Botanische Gärten der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Meckenheimer Allee 171 Bonn
Wer: WILA Bonn e. V. in den Botanischen Gärten Bonn
Eintritt: Regulär 3 Euro, ermäßigt 1 Euro, Freundeskreis-Mitglieder frei

In jedem Jahr am 22. Mai findet der von den Vereinten Nationen ausgerufene Internationale Tag der Artenvielfalt statt. An diesem Tag können Sie in den Botanischen Gärten Natur nah erleben. Der WILA Bonn lädt in Bonn zum Mitmachen bei Tausende Gärten ein. Wir stellen den neuen Naturgartenplaner zum Selbstgestalten des eigenen Gartens vor, bringen Saatgut, Postkarten und andere schöne Materialien mit und erläutern, wie Hobbygärtnerinnen und-gärtner schon mit wenigen Maßnahmen etwas für Insekten und die biologische Vielfalt tun können. Naturgärten können mit Gold, Silber, Bronze und der Grünen Oase prämiert werden. Bewerbungen sind direkt vor Ort möglich. Ansonsten finden Besucherinnen und Besucher verschiedene Ständen mit Angeboten für Kinder und Erwachsene rund um die Natur und die Vielfalt von Pflanzen und Tieren. Sie können an verschiedenen Führungen teilnehmen oder können sich alles erklären lassen, was Sie schon immer mal wissen wollten.

Weitere Informationen unter https://www.botgart.uni-bonn.de/de/ihr-besuch/veranstaltungen/tag-der-artenvielfalt.
Kontakt: botgart@uni-bonn.de oder +49 228 73-5523

Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten Heinz Sielmann Stiftung

Gefördert durch:

leben.natur.vielfalt - das Bundeprogramm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz Bundesamt für Naturschutz
Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest Gruppe, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.