14
Mar
2024

Vortrag „Gartengestaltung und Nisthilfen – Hintergrundwissen über Wildbienen ist nicht nötig?“ (Vor Ort)

Wann: 14.03.2024, 18.00 Uhr
Wer: Wildbienenbotschafterin und Naturpädagogin Melanie Adamik
Wo: Kulturwerkstatt – 56729 Kehrig – Mayenerstr. 16
Eintritt: kostenlos

Am Donnerstag, 14. März 2024 um 18 Uhr erklärt BUND Wildbienenbotschafterin und Naturpädagogin Melanie Adamik etwas über das Leben der Wildbienen. Sie sind zum größten Teil sehr speziell was Nahrung und Lebensraum betrifft. Außerdem gibt es in dem Vortrag Infos über naturnahe Gartengestaltung, sowie Wissenswertes über Nisthilfen und wertvolle Tipps was jeder im heimischen Garten oder auf dem Balkon für die Artenvielfalt tun kann.

Jede zehnte Art der Wildbienen ist vom Aussterben bedroht und aufgrund ihrer Bestäuberleistung sind sie sehr wichtig für uns. Es wird einen großen Infotisch mit vielen verschiedenen Flyern und Broschüren geben, sowie sinnvolle und nützliche Insektennisthilfen. 

Dauer: ca. 1,5 Stunden.

Anmeldungen bitte direkt über das „Kehrig summt“

Kontaktformular

Homepage


Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten Heinz Sielmann Stiftung
Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V. Heinz Sielmann Stiftung

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest Gruppe, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.