Naturspur e.V., Otterstadt

Vom Tennisplatz zum NaturErlebnisGelände
Seit Ende 2010 hat der Verein ein rund 6.000 m² großes Gelände in Otterstadt gepachtet, das nach und nach als NaturErlebnisGelände umgestaltet wurde. Nach dem Vorbild der Natur(gärten) sind Lebensräume und Habitate für Tiere und Pflanzen in Form von naturnahen Stauden- und Gehölzpflanzungen entstanden. Totholz, Natursteinmauern, Steinrasseln und Sandflächen ergänzen das Spektrum, wodurch sich eine hohe Biodiversität entwickeln konnte.
In den letzten Jahren konnten wir unser Gelände nach und nach um die angrenzenden Gartenparzellen erweitern und einen direkten Zugang schaffen.
Es gibt mittlerweile 5 Themengärten: Laufentengarten / Modell-Schulgarten / Zwergengarten / Bienengarten / GeoDomeGarten

Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten

Gefördert durch:

leben.natur.vielfalt - das Bundeprogramm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Bundesamt für Naturschutz
Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest Gruppe, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.