Trägerverbund Burg Lenzen e.V., Lenzen

Der Burggarten ist ca. 5 ha groß und wird vom BUND-Besucherzentrum und vom ahead Burghotel genutzt. Auf dem Gelände befinden sich die beiden Gartenattraktionen. Der NaturPoesieGarten erwartet den Besucher mit Kunstwerken und lyrischen Texten zum Verhältnis Mensch und Natur, während das AuenReich zu einem spannenden Erlebnisweg durch die Flussauen der Elbe wird. Der Erholungsfaktor, der den Garten ausmacht, wird durch seine naturnahe Gestaltung unterstrichen. Einheimische Pflanzen und strukturreiche Bewirtschaftung sind Lernort und Lebensraum zugleich.

Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten Heinz Sielmann Stiftung

Gefördert durch:

Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest Gruppe, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.