Blasenstrauch & Violette Holzbiene

Violettflüglige Holzbienen lieben großblumige Schmetterlingsblütler. Wo der Blasenstrauch blüht, können auch diese beeindruckend großen Wildbienen beobachtet werden. Blasensträucher wachsen gerne auf kalkhaltigen, heißen und sonnigen Standorten. Aufgrund des Klimawandels ist zu beobachten, dass diese Art ihr natürliches Verbreitungsgebiet nach Nordosten erweitert. Bisher beschränkte es sich in Deutschland auf den Oberrheingraben. Wir können diese Bienenart leicht unterstützen: Holzbienen legen ihre Eier in Gänge in morschem Holz, die sie dort mit ihren kräftigen Kiefern hineinnagen. Am besten ist es also, wenn sich in der Nähe des Magerbeetes ein Totholzbiotop befindet.

Lebensräume:

Staudenbeet (sonnig), Wildstrauchhecke, Solitärgehölze, Magerstandort, Straßenbegleitgrün

Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten

Gefördert durch:

leben.natur.vielfalt - das Bundeprogramm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Bundesamt für Naturschutz
Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest GmbH, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.