16
Aug
2021

#tatenfuermorgen

Egal ob Podiumsdiskussion, Pflanzaktion, Naturgartenpflege oder Müllsammeln – Aktionen und Wettbewerbe rund um das Thema Nachhaltigkeit sind gefragt. Es können ab sofort Veranstaltungen eingetragen werden, die im Zeitraum vom 18. September bis 8. Oktober stattfinden.

Die Aktionstage Nachhaltigkeit sind ein Projekt des Rates für nachhaltige Entwicklung, der die Bundesregierung berät. Ziel ist es, Menschen Lust auf nachhaltiges Handeln zu machen. Je mehr sich für Nachhaltigkeit engagieren, desto mehr erreichen wir für unsere Umwelt. Alle, die im genannten Zeitraum Veranstaltungen rund um Umwelt-, Naturschutz und Nachhaltigkeit planen, können diese auf tatenfuermorgen.de eintragen.

Also: Mitmachen – und ein Zeichen setzen!

Nichts verpassen – Newsletter bestellen!

„Tausende Gärten – Tausende Arten“ wird durchgeführt von:

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. WILA - Wissenschaftsladen Bonn tippingpoints - agentur für nachhaltige kommunikation

Kooperationspartner:

NaturGarten e.V. Verband deutscher Wildsamen und Wildpflanzenproduzenten Heinz Sielmann Stiftung

Gefördert durch:

leben.natur.vielfalt - das Bundeprogramm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Bundesamt für Naturschutz
Berlin IMMO INVEST GRUPPE Sparkasse Berlin Eigenheimverband Deutschland e.V.

Gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Berlin Immo Invest Gruppe, die Berliner Sparkasse und den Eigenheimerverband Deutschland e.V.